Landkreismeisterschaft Doppel

Regensburger Landkreismeisterschaften / Doppelwettbewerbe

Neutraubling war am 19. und 20. September 2015 Austragungsort für die Doppel-wettbewerbe im Tennis. in sechs Altersgruppen wurden die Pokalsieger aus dem Regensburger Landkreis ermittelt. Für die Organisation auf der TCN Anlage waren wieder Andrea Groh, Klaus Wilde und Franz Sturm zuständig, die auch hier ihre Aufgaben meisterlich durchführten. Wie 1. TCN Vorstand Tobiasbei der Siegerehrung anmerkte, hatte der TCN die meisten Teilnehmer gemeldet und somit den Sonderpreis erhalten. Die gesponserten Tennisbälle werden für die Nachwuchsarbeit im Verein verwendet, so TCN-Sportwart Franz Sturm. Die Pokalverleihung hatte bei diesem Wettbewerb Gerald Nierlich vorgenommen. Er bedankte sich im Namen der Turnierleitung bei den Teilnehmer, Vereinsvorständen, Sponsoren und allen Helfern für ihr großes Engagement.
Podestsieger im Doppelwettbewerb:
U 14 m:
1. Nicolas Gradl ,SpVgg Hainsacker / Philipp Leicht , TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
2. Erik Weber , TC Neutraubling / Matthias Albert, TC Neutraubling
3. Patrick Müller, SSV Köfering / Leonard Körner, SSV Köfering
U 18 m:
1. Lion Knott, TB/ASV Regenstauf / Arne-Magnus Knott , TB/ASV Regenstauf
2. Fabian Schuerz, SpVgg Hainsacker / Elias Breiter, SpVgg Hainsacker
3. Ferdinand Scheibl, TC Neutraubling / Lucas Olbrich, SV Obertraubling
U 18 w:
1. Katharina Piendl, TC Schierling / Simone Dürmeier, TC Schierling
2. Eva Daschner,SV Wenzenbach / Charlotte Heß, SV Wenzenbach
3. Sophia Fuchs, MSC Pfatter / Elena Decker, MSC Pfatter
Herren:
1. Dennis Amann, SV Donaustauf / Karl Rupert, TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
2. Christian Blaschko, TC Schierling / Stefan Stummer, TC Schierling
3. Tobias Koch, TC Neutraubling / Peter Koch, TC Neutraubling
Herren 50:
1. Harald Schiller, MSC Pfatter / Alfons Fürst, MSC Pfatter
2. Franz Groß, MSC Pfatter / Hans Listl, MSC Pfatter
3. Peter Forster, TC Schierling / Anton Bleicher, TSV Kareth-Lappersdorf
Herren 60:
1. Rudolf Zollner, TSV Kareth-Lappersdorf / Hermann Protschky, TSV Kareth-Lappersdorf
2. Hans Woldrich, TSV Kareth-Lappersdorf / Stefan Reisinger, TSV Kareth-Lappersdorf
3. Kurt Moczko, TSV Kareth-Lappersdorf / Josef Hilz, MSC Pfatter
LKM Doppel sieger

Pokalsieger, Teilnehmer und Organisatoren bei den LKM-Doppelwettbewerben in Neutraubling. Foto: Georg Barth

Weitere Bilder:

Landkreismeisterschaften 2015 – Einzel

Tennisspieler lieferten sich spannende Matches
– Landkreismeisterschaften wurden am Wochenende (11.09. bis 13.09. 2015 ) bei idealem Tenniswetter ausgetragen
Von Freitag bis Sonntag wurden die Einzelwettbewerbe der Landkreismeisterschaften im Tennis auf den Anlagen des TSV Alteglofsheim, SSV Köfering, SV Obertraubling, TV Schierling und TC Neutraubling ausgetragen. Insgesamt waren 120 Teilnehmer aus 27 Vereinen am Start. Die monatelange Vorplanung des Organisationsteam zeigte sich im Zeitplan, mit reibungslos durchgeführten Einzelpartien, profihaft umgesetzt durch das TCN- Dreierteam Andrea Groh, Klaus Wilde und Franz Sturm. An den drei Wettkampftagen wurde den Zuschauern tolles Tennis und spannende Endspiele in allen Altersgruppen geboten. Bei der Siegerehrung begrüßten der 1. Vorstand des TC Neutraubling Tobias Koch und Cheforganisator Harald Bauer viele Ehrengäste aus der Politik, die bei der anschließenden Verleihung der Pokale tatkräftig mitwirkten. Landrätin Tanja Schweiger, Schirmherrin der Veranstaltung, konnte sich bereits während der Wettbegegnungen am Sonntag auf der TCN-Anlage von der hohen Akzeptanz der Landkreismeisterschaft überzeugen. Vor der mit Spannung erwarteten Siegerehrung bedankte sich Harald Bauer bei den Aktiven, beim allen Organisationsmitgliedern und Sponsoren. Bei Birgit Hiller, Leiterin der PR Abteilung und Andi Komes von BMW Regensburg, bedankte sich Harald Bauer ganz besonders für das Sponsoring von hochwertigen Sachpreisen, die alle Podestsieger im Jugendbereich zusätzlich zu den Pokalen übereicht bekamen.
Podestsieger der Landkreismeisterschaft im Einzelwettbewerb:
Kleinfeld U 9 m: 1. Fabian Petrascu / TB-ASV Regenstauf und Elias Fischer / SV Obertraubling; 3. Julian Malfertheimer / SV Obertraubling
Kleinfeld U 9 w:  1.Cornelia Weiß / TC Grün Weiß Nittendorf; 2. Emma Blaschko / TC Schierling; 3. Melissa Modali / VfB Bach
Mid Court U 10 m: 1. Philipp Reindl / SpVgg Hainsacker; 2.Jannes Abel / TC Aufhausen;
3. Finian Gilg / TC Neutraubling
Mid Court U 10 w: 1. Celia Spieß / Sp Vgg Hainsacker; 2. Lena Potsch / TC Aufhausen;
3. Helena Ademaj / TC Aufhausen
U 12 m: 1. Patrick Müller / SSV Köfering; 2. Fabian Reindl / SpVgg Haisacker; 3. Janis Ademaj / TC Aufhausen
U 14 m: 1. Nikolas Gradl / SpVgg Hainsacker; 2. Philipp Leicht / TC Schwarz-Weiß Schwabelweis; 3. Leonard Körner / SSV Köfering
U 14 w: 1. Sophie Pehl / VfB Bach; 2. Eva Daschner / SV Wenzenbach; 3. Judith Weininger / SpVgg Hainsacker
U 16 m: 1. Andreas Sußbauer / TC Rot-Blau Regensburg; 2. Christoph Piendl / TC Schierling; 3. Thomas Kern / TC Schwarz-Weiß Schwabelweis
U 16 w: 1. Simone Dürmeier / TC Schierling; 2. Verena Oberpriller / TC Schierling;
3. Katharina Klein / TSV Adlersberg
U 18 m: 1. Lukas Olbrich / SV Obertraubling; 2. Matthias Kuffer / VfB Bach; 3. Ferdinand von Woisky / TC Großberg
U 18 w: 1. Katharina Piendl / TC Schierling; 2. Ida Heitzer / Schierling; 3. Franziska Holmer / SV Eggmühl
Damen: 1. Sabrina Zimmermann / TC Neutraubling; 2. Alina Knott/ TB/ASV Regenstauf;
3. Anna Scheuerer / TC Schierling
Damen 30: 1. Iris Reisky / MSC Pfatter; 2. Petra Kindermann / TC Neutraubling; 3. Reinhilde Sturm / TC Neutraubling
Herren A: 1. Elias Breiter / SpVgg Hainsacker; 2. Artur Pöppel / TC Schierling; 3. Moritz Heide / TC Großberg
Herren B: 1. Nico Gabler / MSC Pfatter; 2. Daniel Gross / MSC Pfatter; 3. Jan Ernst / SG Post–Süd Regensburg
Herren 50: 1. Harald Schiller / MSC Pfatter; 2. Alfons Fürst / MSC Pfatter; 3. Erich Treml / TST Grünthal
Herren 55: 1. Franz Gross / MSC Pfatter; 2. Anton Bleicher / TSV Kareth-Lappersdorf ;
3. Peter Forster / TC Schierling
Herren 60: 1. Rudolf Zollner / TSV Kareth-Lappersdorf; 2. Kurt Moczko / TSV Kareth-Lappersdorf; 3. Hans Woldrich / TSV Kareth-Lappersdorf
Die Landkreissieger im Einzelwettbewerb mit Ehrengästen und Cheforganisator Harald Bauer, rechts

Die Landkreissieger im Einzelwettbewerb mit Ehrengästen und Cheforganisator Harald Bauer, rechts

Tanja Schweiger, Landrätin und Schirmherrin der LKM begutachtet die Pokale für die Podestsieger, mit Tobias Koch (links) Andrea Groh , Harald Bauer und Gerald Nierlich. Foto : Georg Bath

Tanja Schweiger, Landrätin und Schirmherrin der LKM begutachtet die Pokale für die Podestsieger, mit Tobias Koch (links), Andrea Groh, Harald Bauer und Gerald Nierlich. Foto: Georg Bath

Tennisspieler am Minigolfplatz

Tennisspieler mit großem Engagement am Minigolfplatz – ein gelungener Familientag.
Für einen Nachmittag tauschten dreiundvierzig Tennisler vom TCN ihren Tennisschläger gegen einen Minigolfschläger ein. Grund dafür war eineTurnierveranstaltung auf der Neutraublinger Minigolfbahn. In enger Zusammenarbeit zwischen dem BGC , vertreten durch den Vorstand Reiner Weinberger sowie Sportwart Klaus Reinisch und dem TCN-Vorstand Tobias Koch wurde dieser Familientag für die Tennisclubmitglieder ein Erlebnistag und für die Organisatoren ein lobenswerter Erfolg. Wie Tobias Koch bei der Begrüßung erläuterte, sollten sich die Vereinsmitglieder – und vor allem die Neumitglieder – neben dem Tennisplatz besser kennenlernen.Dementsprechend wurden die Teams aus 36 Erwachsenen und 7 Kindern zusammengestellt um die Sieger in den Einzel- und Familienwertungen zu ermitteln.
Bei den Damen siegte Andrea Groh vor Elfie Kovac und der punktgleichen Kerstin Schaffelhuber und Elke Wilde. Da nach der 18er Bahnenrunde  drei Herren die gleiche Punktzahl hatten, musste auf einer Bahn die Entscheidung fallen. Im Stile eines Tiger Woods siegte mit nur einem Schlag Franz Sturm. Zweiter wurde Horst Gatzke vor Herbert Baumer. In der Familienwertung gewannen Elfiede, Gerhard und Ariame Kovac. Den 2. Podestplatz erkämpften sich Tobias Koch, Peter Koch, Mai Nguyen und Franziska Ruf. Familie Smeda mit Jacek, Agniesza, David und Martyna wurde Dritte bei dieser Bewertung. Nach dem Turnier wurden die TCN-Mitglieder vom Gastgeberclub zum Grillabend eingeladen. Eine gelungene und tolle Veranstaltung, dank der Initiative der Clubverantwortlichen, so der Tenor aller Teilnehmer.

43 Teilnehmer vom TCN beim Familientag auf der Minigolfbahn Neutraubling mit den Vorständen Reiner Weinberger (BGC) rechts, daneben Tobias Koch, TCN

V.l. Reiner Weinberger 1. Vorstand und Klaus Reinisch Sportwart vom BGC sowie 1. Vorstand Tobias Koch vom TCN organisierten den Erlebnistag für die Tennismitglieder auf der Minigolfanlage

Tiger Woods, alias Franz Sturm, nach dem gelungenen Putt zum Sieger

Weitere Bilder:

Landkreismeisterschaften 2015

Pokale warten auf die Meister.

Die Regensburger Landkreismeisterschaften im Tennis starten im September. Die Wettbewerbe im Einzel werden vom 11.09. bis 13.09.2015 auf den Tennisanlagen in Köfering, Alteglofsheim, Obertraubling und Neutraubling ausgetragen. Auf der TCN-Anlage finden auch die Endspiele statt. Als möglichen Ausweichstandort wird heuer die Anlage in Schierling mit berücksichtigt. Bei den Einzel sind wieder die Leistungsklassenbewertungen (LK) mit einbezogen. Jeder Teilnehmer kann sich nur in einer Spielklasse anmelden. Bei schlechter Witterung kann das Einzelturnier bis 14.09. verlängert werden. Die Doppelwettkämpfe werden am Wochenende vom 19. bis 20. September auf der TCN-Anlage ausgetragen.
Die Siegerehrungen beider Wettbewerbe finden in Neutraubling statt. Die Erstplatzierten in jeder Spielklasse erhalten Pokale und die Jugendlichen zusätzlich einen Sonderpreis, der von dem BMW-Werk Regensburg gesponsert wird.
Als Cheforganisator haben Harald Bauer und sein Team alle Vorbereitungen für das Turnier abgeschlossen und freuen sich auf eine hohe Teilnehmerzahl an den beiden
Septemberwochenenden. Landrätin Tanja Schweiger hat die Schirmherrschaft für diese Tennis-Großveranstaltung übernommen.
Anmeldungen und Detailinformationen unter: www.lkm-tennis-regensburg.de

Das Kompetenzteam für die Tennis Landkreismeisterschaften ; von links: Klaus Wilde, Tobias Koch, Andrea Groh, Gerald Nierlich, und Turnierchef Harald Bauer mit dem LKM-Pokal

Tennis-Camp 22 ein Erfolg

43 Kids in bester Tennislaune – Camp 22 ein Erfolg

Mit großer Begeisterung waren die Teilnehmer im TCN-Camp dabei, das in dieser Ausbildungsform bereits zum 22. Mal vom Neutraublinger Tennisverein angeboten wird. Kinder im Alter von vier bis vierzehn Jahren aus Neutraubling und den umliegenden Gemeinden waren auf der Anmeldeliste zu finden. Darüber freue ich mich als DTB Trainer und Jugendwart vom TCN ganz besonders, denn es verdeutlicht, dass unsere Campangebote mit dem detaillierten Trainingsprogramm für die Kids von den Vereinen und Eltern als Vertrauensbeweis guter Nachwuchsarbeit gewertet wird, so Jürgen Hinterwimmer. Eingeteilt in Altersgruppen und basierend auf dem internationalen Konzept Play + Stay , sowie verschiedenen Ball und Spielvarianten, werden die Kinder in spielerischer Art unterrichtet und an diese Sportart herangeführt. Ziel ist es, in weiterführenden Trainingseinheiten so auszubilden, dass sie ein Leben lang Spaß am Tennis haben sollen,
so der überregional bekannte und erfolgreiche Trainer.
Das Abschlusscamp für diese Saison startet am 07.September. Detailinformationen – Anmeldung: an-groh@t-online.de oder mit dem Anmeldeformular im Tennisclub.
Tennisnachwuchs mit dem TCN Trainerstab

Tennisnachwuchs mit dem TCN Trainerstab

Minigolf – Familientag und Faschings-Ski-Fahrt

TCN Minigolf – Familientag 2015 und Faschings-Ski-Fahrt 2016

Liebe Mitglieder,

im Namen der Vorstandschaft des Tennisclubs und in Kooperation mit dem Minigolf-Club in Neutraubling darf ich euch ganz herzlich zu unserem 1. Minigolf-Familientag einladen. Dieser findet am Samstag, den 29.08.2015, ab 15 Uhr auf der Minigolfanlage des BGC Neutraubling e.V. statt.
Neben lockeren Runden Minigolf wird auch der Vereinsmeister des Tennisclubs ermittelt. Ziel ist es, sich neben dem Tennisplatz besser kennenzulernen, Spaß zu haben und aus den Teilnehmern eventuell eine Mannschaft für die Stadtmeisterschaften im Oktober zu finden, die den Tennisclub würdig vertritt. Zudem ist ein gemeinsamer Grillabend direkt auf der Anlage im Anschluss geplant. Das Essen und das Spielen sind für alle Teilnehmer kostenfrei.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 26.08.2015.

Abschließend darf ich noch auf die Faschingsskifahrt unseres Neutraublinger Skiclubs verweisen. Details findet ihr im Anhang. Da diese immer gut besucht ist und man den Frühbucherrabatt mitnehmen möchte, ist eine Anmeldung bis 20. September 2015 bei mir notwendig. Wir werden auch zukünftig enger mit dem Skiclub zusammenarbeiten. Dies gilt vor allem für Tages- und Wochenendfahrten. Weitere Angebote werde ich euch zeitnah zukommen lassen. Vielleicht schaffen wir es ja, bei einer bestimmten Fahrt viele Tennisclubmitglieder zu vereinen, so dass wir den Wunsch unseres Sportwartes Franz Sturm erfüllen können: Ein Bus voll skibegeisterter Tennisspieler!

Sonnige Grüße

Tobias Koch
1. Vorstand TC Neutraubling

Sommerfest auf der Clubanlage

Mixedturnier und Sommerfest fand großen Anklang
Bei der diesjährigen Clubveranstaltung waren sechzehn Teilnehmer beim TCN-Turnier am Start. Erstmalig wurde der Siegerpokal als Wanderpokal eingeführt, der von den TCN-Mitgliedern Diana Fauser und Dieter Pischl gesponsert wurde.
Die Zusammenstellung der Doppelpaarungen wurde nicht nach dem Leistungsstand der Spielerinnen und Spieler vorgenommen, sondern nach dem Zufallsprinzip ausgelost, um die Chancengleichheit im sportlichen Wettbewerb zu gewährleisten. Insgesamt wurden vier Matches ausgetragen sowie zwei Geschicklichkeitsspiele durchgeführt, die in die Gesamtwertung mit einbezogen wurden.
Nach der Addition der gespielten Matchspunkte und Spielrunde hatten Petra Kindermann und Stefan Nemeth den 1. Platz belegt und somit den 1.TCN-Wanderpokal gewonnen. Den 2. Platz belegten Andrea Groh und Tobias Koch vor den punktgleichen 3.-Platzierten Gerdi
Jankowski/Michael Kraus und Babu Horea/Erich Weber.
Die Preisverleihung wurde bei der Abendveranstaltung vom 1. Vorstand Tobias Koch vorgenommen, der sich bei allen Aktiven und Turnierleiter Klaus Wilde für ihr Clubengagement recht herzlich bedankte. Vom „Bayerischen Buffet“, meisterhaft von der Clubwirtin Annette Kantner zubereitet und dem Köferinger Bauerballett waren Mitglieder undGäste begeistert.

Teilnehmer beim 2. TCN-Mixedturnier

Teilnehmer beim 2. TCN-Mixedturnier


Turniersieger Kindermann und Nemeth mit Wanderpokal, 2. und 3. Podestsieger sowie Turnierleiter Klaus Wilde (links)

Turniersieger Kindermann und Nemeth mit Wanderpokal, 2. und 3. Podestsieger sowie Turnierleiter Klaus Wilde (links)

Weitere Bilder:

Herren 55 mit Meistertitel in die Bayernliga

Spannender könnte kein Drehbuchautor die Spielbegegnungen in der Landesliga der Herren 55 in der diesjährigen Medenrunde beschreiben, die letztendlich zu diesem knappen Gesamtergebnis an der Tabellenspitze in der Gruppe 073 führten. Mit je 12:2 Tabellenpunkten stürmten drei Teams in den Podestbereich dieser Spielgruppe. Der TC Neutraubling sicherte sich mit dem Vorsprung von 108:39 Matchpunkten vor DJK Abenberg mit 106:41 und dem SV Stauf mit 93:54 den Meistertitel.
Mannschaftsführer Klaus Wilde und sein Team wurden letztendlich aufgrund der konstanten Leistungen bei den Einzel und Doppelwettbewerben in den sieben Begegnungen mit dem 1. Platz belohnt. Zum Teamerfolg haben die Spieler Gerd Fröhlich, Alfred Knott, Ruppert Karl, Hans Fleischhauer,Franz Gruber, Klaus Wilde, Franz Sturm und Rudy Pischl beigetragen und freuen sich nun auf die Begegnungen in der Bayernligasaison 2016.
Herren 55 Meister

V.l.n.r.: Mannschaftsführer Klaus Wilde, Alfred Knott, Ruppert Karl, Hans Fleischhauer, Franz Gruber,Franz Sturm, Rudy Pischl

Herren 65 II werden Vizemeister in der Bezirksklasse 1

Das Team um Mannschaftsführer Walter Schuler erkämpfte sich mit vier Siegen und einer knappen Niederlage gegen den späteren Meister Post-Süd Regensburg den 2. Platz in dieser Spielklasse. Am Vizemeistertitel waren die Spieler Günter Walter, Richard Hackl, Rudolf Treml, Helmut Schaller, Walter Schuler und Robert Wolf beteiligt.
Herren55II

V.l.n.r – Günter Walter, Richard Hackl, MF Walter Schuler, Robert Wolf.

Damen 40 schaffen Aufstieg in die Landesliga

Die Damen 40 vom TC Neutraubling holten sich mit einer beeindruckenden Leistung den Meistertitel in der Bezirksliga der Oberpfalz.Die vier Matches mit 12:9, 17:4, 12:9, und 21:0 verdeutlichen die Souveränität in dieser Spielklasse um Mannschaftsführerin Reinhilde Sturm. “Unser Trainingsprogramm über die Wintermonate in unserer Sandplatzhalle hat sich bezahlt gemacht“, so eine stolze Teamchefin. Zum Titelsieg um MF Sturm haben Uli Hochhaus, Elisabeth Walter, Petra Kindermann, Elke Wilde, Marion Matthe, Sigrid David, Gerdi Jankowski und Dana Metz beigetragen.
Damen 40 Meister

Die erfolgreichen Spielerinnen der Meistermannschaft (v. l. stehend): Uli Hochhaus, Elisabeth Walter, Petra Kindermann, Elke Wilde, Marion Matthe, MF Reinhilde Sturm. Vorne von links mit Sigrid David, Gerdi Jankowski und Dana Metz.