Sanierung Tennishalle

Vorarbeiten für die Sanierung an der Tennishalle durchgeführt.

Nach den Eigenleistungen von den TCN Mitgliedern, die in mehreren Arbeitsgruppen, unter Anleitung von Fachkräften, die Einrüstung für die Erneuerung der Giebelseite der Sandplatzhalle durchgeführt haben, wird umgehend die Fachfirma ihre Arbeiten aufnehmen und neuartige Giebelwände einsetzen. Die kurzfristige Umsetzung dieser erforderlichen Eigenleistungen war möglich, da viele Mannschaftspieler und Vorstandsmitglieder anpackten, um den Zeitplan für die Fachfirma zu sichern. Viele fleißige Hände waren mit dem Gerüstaufbau an den beiden Giebelseiten tätig und die Mannschaftsspieler der Herren 70 waren mit dem Auslegen von Schutzfolien in der Halle beauftragt.
Die Sanierungsmaßnahmen waren von Fachleuten vorrangig aus licht- und wärme-technischen Gründen empfohlen worden. Die Tennishalle wurde im Jahre 1993 in Betrieb genommen. Um für die nächsten Jahrzehnte den Erwartungen der Hallenspieler gerecht zu werden sowie Umweltaspekte zukunftsorientiert zu berücksichtigen, wurde diese erforderliche Renovierung bei der Jahreshauptversammlung im März diesen Jahres von den Clubmitgliedern einstimmig beschlossen.
Weitere Bilder; zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Zoobesuch in Straubing

Ein tierisch guter Club-Familientag.

Als einen tollen Erlebnistag bezeichneten die 40 Teilnehmer die TCN-Familienfahrt nach Straubing. An dem Besuch im Tiergarten  hatten  27 Vereinsmitglieder und 13 Gäste des VKKK (Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder) teilgenommen.
Der 1937 gegründete Zoo ist in einem Erholungspark eingebettet und bietet den Besuchern ein Programm für alle Altersgruppen. Im Tiergarten leben derzeit über 2000 Individuen, vorwiegend Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische. Die TCN-Besuchergruppe hatte sich aufgrund des umfangreichen Angebotes und dem begrenzten Zeitprogramm vom Fachpersonal des Tiergartens bei gezielten Führungen beraten und informieren lassen. Wie Tierpfleger Willinger u.a. bei seinen Ausführungen in der Zooschule an Hand einer Demonstration zu verstehen gab, kann, je nach Tierart, das “Berühren” das “Begreifen” über diese Tiere verständlicher gemacht werden. Des weiteren konnten die TCNler mit ihren Gästen u.a. in einer 2009 fertiggestellten Anlage die afrikanischen Watussirinder, Böhm-, Steppenzebras sowie weitere Tierarten aus diesem Kontinent beobachten. Im Raubkatzenhaus und den daran anschließenden Freianlagen waren Sibirische Tiger und Löwen zu sehen. Da war der Besuch im Streichezoo mit Ziegen und Kamerunschafen, vorrangig für die 19 Kinder, eine willkommene Abwechslung im Besuchsprogramm.
Mit dabei waren auch die Vorstandsmitglieder Ramona Schneider, Reinhilde und Franz Sturm sowie Tobias Koch, die sich über die große Resonanz der Teilnehmer freuten und für den Herbst einen weiteren TCN-Familientag im Planungsprogramm vermerkten. Die Clubmitglieder werden diesbezüglich rechtzeitig informiert.

Weitere Bilder:

Helfer Gerüstaufbau 16. Juni

Liebe Tennisclubmitglieder,

in der zweiten Junihälfte wird – wie auf der Jahreshauptversammlung angekündigt – der Ost- und Westgiebel der Tennishalle saniert. Hierzu bedarf es nach den Vorgaben des BLSV einer Eigenleistung des Vereins. In unserem Falle ist dies das Auslegen der Planen, welches die Herren 70–Mannschaft dankenswerter Weise übernimmt, und das Aufstellen der beiden Gerüste unter Anweisung von Fachpersonal.
Daher bitte ich alle Clubmitglieder, die am Freitag, den 16. Juni 2017, Zeit haben, beim Gerüstaufbau zu helfen. Die Fachkräfte werden ab 7.30 Uhr vor Ort sein. Sollte man es zu dieser Zeit nicht schaffen, kann man gerne im Laufe des Tages dazu stoßen. Bitte vorher kurz Bescheid geben, damit wir wissen, mit wie vielen Helfern wir rechnen können.

Mit sportlichen Grüßen

Tobias Koch
1. Vorstand TC Neutraubling