Jahreshauptversammlung

Tobias Koch als Vorstand bestätigt.
Die Präsentation für eine erforderliche Hallenrenovierung, Neuwahlen und Ehrungen standen im Vordergrund bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Clubgaststätte.
Nach dem Jahresrückblick hinsichtlich aller vielfältige durchgeführten Vereinsaktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr, den der 1. Vorstand Tobias Koch in einer Bilddokumentation aufzeigen konnte, wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Tennisclub mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt. Bei Elisabeth Walter, die seit zwei Jahrzehnten als Kassenwartin diese verantwortungsvolle Vereinstätigkeit ausübte, bedankte sich Tobias Koch im Namen der Vorstandschaft für ihr Engagement und überreichte ein Geschenk.
Nach dem Bericht des Sportwartes Franz Sturm erfolgte laut Tagesordnung der Kassenprüfungsbericht. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Bei der Präsentation für eine anstehende Giebelerneuerung an der Tennishalle überzeugte Tobias Koch alle Clubmitglieder von der Notwendigkeit dieser Baumaßnahme. Aufgrund der satzungsgemäß erforderlichen Mitgliederbefragung und deren erfolgte Zustimmung für das Projekt bei der Hauptversammlung, kann bereits in diesem Jahr mit den Arbeiten begonnen werden. Der verantwortungsvoll gestaltete Finanzierungsplan ermöglicht somit diese dringenden Bautätigkeiten, ohne die Mitglieder bei diesen hohen Kosten zusätzlich zu belasten.
Bei den Neuwahlen wurden der 1. Vorstand Tobias Koch, die Jugendsportwarte Jürgen Hinterwimmer und Reinhilde Sturm in ihren Ämtern bestätigt. Einen Stabwechsel gab es beim Kassenwart. Die bisherige Kassenprüferin Ramona Schneider übernimmt künftig die Vereinskasse und Elisabeth Walter wurde als Kassenprüferin zusammen mit Georg Barth gewählt.
In der Vorschau für das anstehende Sportjahr unterbreitete Andrea Groh als 2. Vorstand die kommenden Vereinsaktivitäten und erwähnte u.a. die hervorragende Jugendnachwuchs-arbeit der Vereinsverantwortlichen. Im Spielbereich ist noch anzumerken,dass in dieser Saison weitere zwei Mannschaften an den Start gehen. Somit werden zweiundzwanzig TCN Teams im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich bei den BTV Medenspielen vertreten sein.
Bei der Hauptversammlung wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt:
10 Jahre : Uwe und Gerdi Jankowski, Marcus Schneider, Felix und Erik Weber
20 Jahre : Max Seitz, Sabrina Zimmermann
25 Jahre : Manfred Meinert
30 Jahre : Richard Kraus, Jörg Thalhofer
35 Jahre : Jürgen Rangwich

Geehrte Vereinsmitglieder und die TCN Vorstandschaft. Foto: Anna Barth

Weitere Bilder:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.