3. TCN-Watt-Turnier

3. TCN Watt-Turnier fand wieder großen Zuspruch

Das Watten ein geselliges Kartenspiel sein kann, zeigte die Resonanz an diesem Abend. Die Vereinsgaststätte war mit achtundzwanzig Teilnehmer sehr gut besetzt. Angemeldet hatten sich Tennismitglieder und Gäste bei der offenen Wattmeisterschaft. Bei der Begrüßung konnte der 1. TCN Vorstand Tobias Koch auch zwei Frauen in der Spielrunde willkommen heißen. Nach der kurzen Einweisung betreffend der Spielrichtlinien wurde der 1. Durchgang mit drei Runden gestartet. Um Energie für die weiteren Runden zu tanken, stärkten sich die Kartler gleich anschließend mit einem köstlichen Schweinebraten. Insgesamt wurden drei Durchgänge mit 3-4-3 Runden gespielt. Nach Abschluss der zehn Runden hatten drei Wattpaare mir je 7 zu 3 Wattmatches die Kartennase vorne. Aufgrund der besseren Gesamtbewertung bei allen Einzelspielen holte sich die Wattpaarung Gerhard Fröhlich und Heinz Götz den Turniersieg. 2. wurden Georg Kwerka und Franz Ostermeier vor Klaus Benedikt und Alfons Janker. Als Preise überreichte Tobias Koch Essensgutscheine und edle Weine an die Podestsieger und bedankte sich abschließend bei allen Kartenspieler und Spielerinnen für ihre engagierte Teilnahme am 3. TCN-Watt-Turnier.
Watt-Turnier 2015

1. TCN Vorstand Tobias Koch (links) mit den Wattsiegern von Neutraubling
Foto : Georg Barth

Zum Vergrößern weiterer Bilder:auf ein Bild klicken.
wattturnier1wattturnier2
wattturnier3wattturnier4

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.