TCN am Neutraublinger Kulturfest

Beim Kulturfest am See war der Tennisclub Neutraubling mit einem Tenniskleinfeld und einem Verkaufsstand vertreten. Das hochsommerliche Wetter lockte die Besucher vermutlich erst zu einer Abkühlung in die nahegelegenen Badeweiher um anschließend das Kulturfest zu besuchen. Kinder und Jugendliche hatten die Gelegenheit auf einem Kleinfeld in den Tennissport hinein zu schnuppern. Veranstaltungen dieser Art stehen für die Vereinspräsentation und Teilnahme an städtischen Aktivitäten. Die Einbindung eines Verkaufsstandes mit dem Käse- und Brezenverkauf wird als willkommene Einnahmequelle für die Jugendförderung im Club verwendet. Die Organisation für diese Veranstaltung hatte Andrea Groh, 2. Vorstand, tatkräftig unterstützt von den Vorstandsmitgliedern und Spielerinnen und Spieler der Meden und Hobbyrunde.

kulturfest1kulturfest2kulturfest3

Sommerfest und Mixed-Turnier

Liebe Tennisfreunde,
im Namen der Vorstandschaft darf ich euch ganz herzlich zum Sommerfest des TC Neutraubling am Samstag, den 01.08.2015, einladen.
Bereits am Nachmittag um 12.45 Uhr beginnt unser allbekanntes Mixed-Turnier. Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr wird es auch dieses Mal mehrere Runden geben, in denen man in unterschiedlichen Mixed-Paarungen Punkte ergattern kann. Ziel ist es, am Ende auf dem begehrten Wanderpokal als Sieger verewigt zu werden. Neben Geschicklichkeitsspielen gilt es sich in mehreren Doppelpartien unter Beweis zu stellen. Sowohl Anfänger als auch Mannschaftsspieler aller Altersklassen sind herzlich willkommen. Das Antrittsgeld beträgt zwei Euro. Für Kaffee und Kuchen ist selbstverständlich gesorgt. Der Spaß und das Kennenlernen stehen im Vordergrund.
Am Abend dürfen wir euch, eure Familien und Freunde zu unserer ersten Oberpfälzer Schmankerlnacht einladen. Diese ist sowohl für Mitglieder als auch Nichtmitglieder geeignet. Neben bayrischen Klängen im Hintergrund möchten unsere Wirtsleute euch mit zahlreichen Köstlichkeiten aus der Oberpfalz verwöhnen. Neben traditionellem Wurstsalat, Presssack, Obatztem und Schnittlauchbrezen darf natürlich auch die Sulztorte oder der warme Leberkäse nicht fehlen. Selbstverständlich gibt es auch Salate in unterschiedlichen Varianten. Höhepunkte sind sicherlich das Goasbradl und die Bayerischen Ripperl. Versüßt wird einem der Abend mit Bayerischer Creme und Früchten. Für Abkühlung sorgt das gute Bier oder der Wein aus der Region. Darüber hinaus wird das Bayerische Männerballett für Stimmung sorgen. Wer in Tracht kommen möchte, ist hierzu gerne eingeladen. All dies (bis auf die Getränke) ist im Eintrittspreis von 12€ enthalten.
Anmeldungen für das Mixed-Turnier sowie die Oberpfälzer Schmankerlnacht können unter 0176/31783562 oder t.koch@schiketanz.at aufgegeben werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und Gäste!

Sonnige Grüße

Tobias Koch
1. Vorstand TC Neutraubling

22. Tenniscamp des TC Neutraubling

Hiwi
Auch dieses Jahr lädt das Trainerteam um Jürgen Hinterwimmer Kinder im Alter ab fünf Jahren herzlich zum Tenniscamp ein. Dabei kann man zwischen einem Halbtagsangebot und einem Ganztagsangebot wählen.

Termine:

Camp 1: Von Montag, 03.08.2015, bis Freitag, 07.08.2015

Camp 2: Von Montag, 10.08.2015, bis Freitag, 14.08.2015

Camp 3: Von Montag, 07.09.2015, bis Freitag, 11.09.2015

Ziel ist es, den Kindern in den Sommerferien auf spielerische Art und Weise den Tennissport näherzubringen. Anhand gezielter BTV-Ballschulungen und verschiedener Geschicklichkeitsübungen wird die Auge-Hand-Koordination bewusst gefördert. Aber auch für das leibliche Wohl und die Tennisausrüstung ist vorgesorgt. Als Höhepunkte sind sicherlich die Familien-Grillparty mit Siegerehrung und das Zeltlager mit Feuer – nur bei schönem Wetter – zu sehen.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:  Tenniscamp 2015

 

Infofrühstück

Auch dieses Jahr wollen wir aktive und passive Mitglieder anhand unseres Infofrühstücks stärker in die Gestaltung des Vereinslebens integrieren. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 06. Juni, um 10 Uhr im Tennis-Stüberl statt. Ziel ist es, die Jugend als auch die ehrenamtliche Mitarbeit zu fördern.

Um schon jetzt einen Einblick in die Themen am kommenden Samstag zu geben, ist ein kleiner Flyer erstellt worden. Der Verein freut sich über die Teilnahme eines jeden Mitglieds. Gestaltungsideen und Vorschläge sind jederzeit willkommen. Die Vereinsverantwortlichen werden auch im Anschluss für Gespräche zur Verfügung stehen. Ebenso sind Nichtmitglieder gerne gesehen, um sich über das Vereinsgeschehen zu informieren.

Damit der Platzbedarf und die Essenseinteilung besser geplant werden können, bittet der Verein um Rückmeldung bis Freitag, den 05.06.2015.(t.koch@schiketanz.at oder an-groh@t-online.de)

Infofrühstück

 

Ehrung für Meistermannschaft Herren 65

Bei der Sportlerehrung, die bereits zum zwölften Mal von der Stadt Neutraubling unter der Leitung des Sportbeauftragten Wolfgang Kessner durchgeführt wurde, war auch der Tennisclub mit einer Mannschaft vertreten. Bereits zum zweiten Mal wurden die TCN- Herren 65 unter Mannschaftsführer Georg Barth von der Stadt geehrt. Für den errungenen Meistertitel 2014 in der Landesliga erhielten die Spieler eine Urkunde. Am Mannschafts-erfolg waren Horst Gatzke, Herbert Baumer, Georg Barth, Hans Fleischhauer, Max Seitz, Konrad Eck, Richard Hackl, Rudolf Treml und Walter Günter aktiv beteiligt sowie  Ernst Götz, Heinz Vogl, Helmut Schaller und Reinhard Breit in der Meldeliste geführt.

V.l.n.r.: Richard Hackl, Horst Gatzke, Günter Walter, Ernst Götz, Georg Barth ( MF 2014), 1. TCN Vorstand Tobias Koch, Herbert Baumer ( Foto Anna Barth)

V.l.n.r.: Richard Hackl, Horst Gatzke, Günter Walter, Ernst Götz, Georg Barth (MF 2014), 1. TCN-Vorstand Tobias Koch, Herbert Baumer (Foto Anna Barth)

Abschlussarbeiten an den Tennisplätzen

Vielen fleißigen Händen ist es zu verdanken, dass die erforderlichen Abschlusstätigkeiten auf den Freiplätzen am vergangenen Wochenende durchgeführt werden konnten. Windschutzplanen, Netze, Sitzbänke, Abziehnetze, Linienbürsten usw. wurden an den festgelegten Positionen platziert , um eine umgehende Platzeröffnung zu ermöglichen. Auf den Plätzen 1, 3, 5 und 7 ist auch heuer eine händische Hauptbewässerung erforderlich. Weitere Informationen sind auf der TCN-Homepage vermerkt.
 Foto: Anna Barth

Se(e)hlauf 2015

Meldetermin bis Dienstag, 14.04.2015

Liebe Tennisfreunde,

der TC Neutraubling startet in diesem Jahr beim Se(e)hlauf 2015. Dieser findet am Sonntag, den 03.05.2015, statt. Um eine möglichst große Gruppe stellen zu können, wäre es schön, wenn sich noch Mitglieder finden, die ebenfalls mitlaufen möchten. Folgende Kategorien werden angeboten:

Zwergerllauf: 400 m
Kinderlauf (bis 14 Jahre): 2 km
Nordic-Walk: 6 km
Läufe: 6 km und 10 km

Die Startgebühren belaufen sich für Erwachsene auf 11 Euro, für den Kinderlauf auf 6 Euro und für den Zwergerllauf auf 2 Euro.

Weitere Informationen erhaltet ihr unter: www.seehlauf-neutraubling.de

Wer also Interesse hat, sollte mir eine E-Mail mit folgenden Daten bis spätestens Dienstag, den 14.04.2015, zukommen lassen: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, T-Shirt- Größe und Kategorie.

Die Zahlung der entsprechenden Startgebühr übernimmt zunächst der Verein. Diese wird dann am Lauftag von den Läufern eingesammelt.

Ich würde mich über zahlreiche Meldungen freuen!

Viele Grüße

Andrea Groh
2. Vorstand


Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen

– Langjährige Mitglieder mit Unikaturkunde geehrt –

20.03.2015
Bei der Jahreshauptversammlung des TCN in der Clubgaststätte informierte der 1. Vorstand Tobias Koch in seinem Rechenschaftsbericht die Anwesenden über die Finanzsituation, Vereinsaktivitäten und Tätigkeiten. So bezogen sich die gebündelten Finanzen auf Arbeiten u.a. auf die neuartige Spritzanlage für vier Sandplätze, die Beseitigung der maroden Geräte am Kinderspielplatz sowie auf die Reparaturmaßnahmen in den Duschbereichen und der Hallenbeheizung, einschließlich weiterer bauseitiger Maßnahmen.
Im sportlichen Bereich konnten Tobias Koch und Sportwart Franz Sturm die Mannschaftsleistungen bei den Medenspielen und bei den Landkreismeisterschaften hervorheben. Mit dem errungenen Meistertitel bei den Herren 65 in der Landesliga, erfolgte der Aufstieg in die Bayernliga. Erstmalig wurden im vergangenen Sportjahr zwei Leistungsklassenturniere aufgrund der großen Resonanz der letzten Jahre ausgetragen. Im Rückblick wurde lobend die Nachwuchsarbeit von Trainer und Jugendwart Jürgen Hinterwimmer im Kinder- und Jugendsegment hervorgehoben. Hinsichtlich der Mannschaftsmeldungen und geplanten Vereinsaktivitäten für dieses Jahr können sich alle Mitglieder im Vereinsportal informieren, so Sportwart Franz Sturm. Vereinsveranstaltungen, wie Narrenturnier der Hobbyrunde in der Sandplatzhalle, ein Kennenlernturnier mit Sommernachtsfest und Tombola, eine Meisterfeier mit Weinfest oder ein Wattturnier leisteten einen wertvollen Beitrag für das familienfreundlich orientierte Vereinsleben beim TCN. Bei den Wahlen wurden die Amtsinhaber in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team um den wiedergewählten Teamchef Tobias Koch ist Reinhilde Sturm, die als 2. Jugendwartin tätig sein wird.
jhvvorstandschaftDie TCN-Vorstandschaft: 1. Vorstand Tobias Koch, 2. Vorstand Andrea Groh, Sportwarte Franz Sturm und Klaus Wilde, Kassenwartin Elisabeth Walter, Jugendwarte  Jürgen Hinterwimmer und Reinhilde Sturm, Pressewart  Georg Barth, Schriftführer Rudi Lichtinger.

jhvgeehrteEhrung langjähriger Mitglieder:
10 Jahre: Stefan Kindermann, Petra Kindermann / 15 Jahre: Rainer Bauer, Roland Matzke, Johann Reichmann, Peter Schupp /25 Jahre: Ursula Lichtinger, Ulrike Scheuer / 35 Jahre: Herbert Baumer, Johannes F.X. Dirmeier, Alexander Müller, Maik Nierlich, Elisabeth Walter / 40 Jahre: Ernst Götz, Gerald Nierlich.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TCN findet am Freitag, den 20. März 2015, um 19.00 Uhr im Tennisstüberl statt.
Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein und geben Ihnen nachstehende Tagesordnung bekannt:

  1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Ehrung langjähriger Mitglieder
  3. Bericht des Sportwartes und des Jugendwartes
  4. Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Wahl des 1. Vorstandes, des Kassenwarts und der beiden Jugendsportwarte
  7. Vorschau des 2. Vorstandes und des Sportwartes
  8. Verschiedenes und Anfragen

Anträge für die Hauptversammlung sind bis spätestens 14.03.2015 an den Vorstand zu richten.

Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Mitglieder begrüßen könnten.

Zur Erinnerung:

Alle erwachsenen Vereinsmitglieder, die sich in Ausbildung befinden, studieren, noch zur Schule gehen oder Ihr freiwilliges soziales Jahr ableisten und im Jahr 1996 oder früher geboren sind, müssen bis spätestens 12.04.2015 einen entsprechenden Nachweis hierüber einreichen. Nur dann ermäßigt sich der Mitgliederbeitrag für 2015 auf 75,00 €.
Nachweise die für 2014 vorgelegt wurden, haben keine Gültigkeit mehr.

Auch dieses Jahr werden langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Die Namen können Sie aus der Liste ersehen. Wir würden uns freuen, wenn wir die Auszeichnung persönlich übergeben könnten.

10 Jahre: Eck Konrad, Karg Hans-Jürgen, Kindermann Stefan, Kindermann Petra, Krieger Luzian, Reinhold Ulrich
15 Jahre: Bauer Rainer, Matzke Roland, Reichmann Johann, Schupp Peter
20 Jahre: Fischl Miriam
25 Jahre: Lichtinger Ursula, Scheuer Ulrike
30 Jahre: Forster Frank
35 Jahre: Baumer Herbert, Dirmeier Johannes, Hartl Heidi, Müller Alexander, Nierlich Maik, Walter Elisabeth, Wittl Birgit
40 Jahre: Federl Max, Götz Karl-Heinz, Götz Ernst, Hartl Gerhard, Nierlich Gerald
45 Jahre: Kronseder Harald
50 Jahre: Maier Ilona