Hallenlicht neu

Tennishalle erstrahlt in einem neuen Licht
 
Zeitnah zu Beginn der neuen Hallensaison erstrahlt die TCN-Sandplatzhalle in einem neuen Licht. Ermöglicht wurde dies durch den Einbau einer neuen Lichtquelle und den zügigen und ehrenamtlichen Tätigkeiten von Clubmitgliedern und externen Helfern. Die vorgenommenen Lichtmessungen in der letzten Hallensaison zeigten auf, dass gehandelt werden muss, um den ursprünglichen Qualitätsstandard nicht nur wieder herzustellen, sondern weiterführend zu verbessern. Mit dem Austausch der Leuchtmittel an den vorhandenen Lampen wurde die flächendeckende Lichtqualität deutlich angehoben. Aufgrund der individuellen Wahrnehmungen bei den Tennislern, die in der Halle spielen, ist die Ausrichtung einer Hallenbeleuchtung nach lichttechnischen Aspekten so vorzunehmen, dass viele Altersgruppen mit den unterschiedlichsten Spielstärken zurecht kommen. Bei der Entscheidungsfindung, diese Variante der Lichterneuerung zu wählen, waren auch die betriebswirtschaftlichen Zielsetzungen verstärkt eingebunden. Nach den ersten Testmatches bestätigten die Spielerinnen und Spieler die verbesserten Lichtbedingungen in der Tennishalle. 1. Vorstand Tobias Koch bedankte sich bei allen Helfern für ihr Vereinsengagement und bei Roman Reinisch vom BGC, der als geprüfter Fahrer für eine Hebebühne den Tennisclub bei den Montagearbeiten tatkräftig unterstützte.

Montagetruppe für den Lampenaustausch in der Sandplatzhalle.
Foto : Georg Barth

Weitere Bilder:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.