Öffnung und Jahreshauptversammlung

Sehr verehrte Mitglieder,

im Anhang finden Sie die gemäß dem Stufenplan der Landesregierung mit dem BTV abgestimmten Öffnungsschritte für den Tennissport. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass bei Überschreiten eines Werts von 100 bei der Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Landkreis Regensburg automatisch wieder die Regeln vor dem 8. März in Kraft treten. Dies erfordert eine hohe Flexibilität des Vereins im Hinblick auf Öffnungs- und Schließungsgeschwindigkeit.
Grundsätzlich ist beim TC Neutraubling eine Öffnung sowohl der Freiluftplätze als auch der Halle frühestens ab Montag, den 22. März 2021, vorgesehen. Entgegen des Anratens von Fachleuten hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, bereits an diesem Wochenende trotz möglichem Nachtfrost mit der Frühjahrsinstandsetzung der Außenplätze zu beginnen. Dadurch wird nach mehrmaligem Walzen eine Öffnung der Freiplätze im März angestrebt. Die Kehrseite der Medaille ist, dass im Falle eines Absinkens der Temperaturen die Qualität der Plätze über mehrere Monate schlechter sein könnte. Im Zuge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie liegt der Hauptfokus des TCNs aber auf einer frühestmöglichen Ausübung des Tennissports. Bei den Hallenplätzen kommt erschwerend hinzu, dass eventuell in einem bestimmten Korridorbereich der Inzidenzzahl tagesaktuelle Schnelltests verlangt werden können. Der Verein wird frühzeitig über die tatsächlichen Öffnungszeitpunkte und das damit verbundene Hygienekonzept informieren.
Mit Blick auf ein anhaltendes Versammlungsverbot wird die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr ebenfalls erst wieder im zweiten Halbjahr stattfinden. Momentan ist ein Termin in der zweiten Septemberhälfte im Gespräch.

Wir freuen uns, Sie bald wieder auf der Tennisanlage begrüßen zu dürfen und verbleiben mit sportlichen Grüßen

Tobias Koch
1. Vorsitzender TC Neutraubling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.