Minigolf – Familientag

Rekordbeteiligung beim Minigolf–Familientag
 
Einen neuen Rekord beim Club-Familientag, verknüpft mit einem Minigolfwettbewerb, verzeichnete der Ausrichter bei dieser beliebten TCN-Vereinsveranstaltung. 56 Teilnehmer*innen, d.h., 21 Frauen, 18 Herren und 17 Kinder und Jugendliche wetteiferten um die besten Ergebnisse auf der anspruchsvollen Minigolf–Europabahn.Im breitgefächerten Teilnehmerfeld hatten viele Tennisler sehenswerte Schläge zu verzeichnen, wenn der absolute Amateurstatus einbezogen wird. “Das Racket für einen Tag gegen einen Golfschläger zu tauschen, macht so richtig Spaß“, so der Tenor bei Jung und Alt. Vor dem Turnierstart begrüßte der 1. BGC-Vorsitzende Reiner Weinberger die TCN- Akteure und freute sich über den großen Zuspruch für das Minigolfen. 1. TCN-Vorstand Tobias Koch bedankte sich im Namen des Tennisclubs für die Organisation und die kostenlose Versorgung mit Kaffee, Kuchen und Grillspeisen.
Bei dieser vereinsübergreifenden Veranstaltung folgt stets eine Gegeneinladung in die TCN- Clubanlage, in der die Minigolfer ihr Geschick mit einem Tennisschläger zeigen können.
TCN-Damen-Vereinsmeisterin im Minigolf wurde Tanja Feder. 2. Platz für Elisabeth Walter vor Agnes Smeda, die den 3. Platz belegte. Bei den Herren siegte Georg Barth vor Franz Sturm (2.) und Tobias Koch (3.). Im Kinder und Jugendbereich belegten Paula Sutter, Paul Leipert und Tim Merkel die Podestplätze.

Die TCN-Aktiven auf der Minigolfanlage in Neutraubling mit den Erstplatzierten und Vorständen
Foto: Reiner Weinberger

1. Platz bei der Damenwertung für Tanja Feder (mit Pokal); Podestplatz 2 für Elisabeth Walter (links) vor Agnes Smeda (3.) Foto: Georg Barth

1. Platz bei der Herrenwertung für Georg Barth vor Franz Sturm (2.) und Tobias Koch (3.) Foto: Anna Barth

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.