Ballkinder für Kerber, Görges und Co.

Ballkinder für Kerber, Görges und Co. bei den Bundesligaheimspielen.

Liebe Tennisclubmitglieder,

im Namen des Vorsitzenden des Tennisclubs TC Rot-Blau Regensburg möchte ich Ihnen die unten stehende Nachricht weitergeben. Es wäre eine tolle Sache, wenn Kinder aus unserem Verein als Ballkinder bei den Bundesliga-Heimspielen der Damenmannschaft um Angelique Kerber und Julia Görges fungieren würden. Die Heimspiele finden wie folgt statt:

  • Sonntag, 14. Mai 2017, ab 11 Uhr
  • Freitag, 19 Mai 2017, ab 13 Uhr
  • Montag, 5. Juni 2017, ab 11 Uhr
Hallo Tobias,
hallo Hr. Braun,
hallo Hr. Schmidl,

vielen herzlichen Dank für Eure spontane Bereitschaft in Euren Clubs (Neutraubling, Obertraubling, Oberisling) nachzufragen, wie das Interesse der Kinder ist, an den Bundesliga-Spieltagen als Ballkinder mitzuwirken. Ich habe zur Zeit ein sehr dichtes Programm und darf deshalb bitte nur ganz kurz zusammenfassen, worum es geht:

  • Wir würde uns über je ca. 5-7 Kinder im Alter von ca. 9-14 Jahren freuen, die an einem oder mehreren Spieltagen als Ballkinder fungieren.
  • Koordinator ist unser Zivildienstleistender, Jonas Gleixner, der hier auch in cc geführt wird. An ihn wäre eine entsprechende Liste der Kinder zu senden.
  • Eine Schulung (max. 2 Stunden) findet am 6.5. um 9.00 Uhr statt bei konkreten Turnieren von Jugendmannschaften im TC Rot Blau. Ausweichtermin ist der 13.5. ebenfalls um 9.00 Uhr. Ansprechpartner ist immer Jonas Gleixner.
  • Der „Lohn“ der Kinder: Ganz nah an den tollen Spielerinnen in der Bundeliga zu sein, quasi auf Tuchfühlung. Dazu Essen, Trinken, ein t-shirt, Spalier beim Einlaufen der Mannschaften am Center Court, freier Eintritt etc. Im Prinzip: Ein ganz, ganz toller Tennistag.

Ich bitte um Verständnis, daß ich mich so kurz fassen muß, aber ich spreche ja mit Profis, die wissen und verstehen, was ich meine.

Interesse ? Wenn ja, dann bitten wir um Rückmeldung bis nächsten Donnerstag anhand einer Liste an Jonas Gleixner. Rückfragen bitte auch an Jonas (0152 / 53456275; jonas-gleixner@web.de) oder an seinen Vorgesetzen, unseren Jugendwart Michael Heyna (mheyna@hotmail.de).

Beste Grüße

Dr. Markus Witt
stv. Vorstandsvorsitzender

        
Bei Interesse bitte an mich oder direkt an Herrn Gleixner wenden.

Mit sportlichen Grüßen

Tobias Koch
Vorstand TC Neutraubling

Gelungene Frühjahrsaktion dank zahlreicher Helfer

Aktive Vereinsmitglieder von klein bis groß sowie von jung bis alt folgten auch dieses Jahr dem Aufruf der TCN-Vorstandschaft, den Tennisaußenplätzen den letzten Feinschliff zu verleihen. Nachdem die 8 Sandplätze mit der Trockenmethode durch einen externen Dienstleister instandgesetzt und hergerichtet worden sind, hat das Platzwartteam um Corinna Kraus, Stefan Nemeth und Michael Kraus vor Ostern fleißig gewalzt. Das Anbringen der Windschutzplanen und Netze sowie das gründliche Abziehen der Plätze und die Beseitigung des übrig gebliebenen Sandes standen nun für die Mitglieder auf dem Programm. Dank der vielen Helfer sind die Plätze nun herausgeputzt und laden zur ersten Freilufttennisstunde ein.
Bereits vor Ostern sind die Plätze 6, 7 und 8 eröffnet worden. Alle weiteren Plätze werden schrittweise durch die Platzwarte freigegeben, so dass dem Mannschaftstraining in der kommenden Woche nichts mehr im Wege stehen sollte. Zur Stärkung und zum Dank wurden die fleißigen Arbeiter abschließend zum traditionellen Weißwurstfrühstück eingeladen.

Weitere Bilder:

Jahreshauptversammlung

Tobias Koch als Vorstand bestätigt.
Die Präsentation für eine erforderliche Hallenrenovierung, Neuwahlen und Ehrungen standen im Vordergrund bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Clubgaststätte.
Nach dem Jahresrückblick hinsichtlich aller vielfältige durchgeführten Vereinsaktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr, den der 1. Vorstand Tobias Koch in einer Bilddokumentation aufzeigen konnte, wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Tennisclub mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt. Bei Elisabeth Walter, die seit zwei Jahrzehnten als Kassenwartin diese verantwortungsvolle Vereinstätigkeit ausübte, bedankte sich Tobias Koch im Namen der Vorstandschaft für ihr Engagement und überreichte ein Geschenk.
Nach dem Bericht des Sportwartes Franz Sturm erfolgte laut Tagesordnung der Kassenprüfungsbericht. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Bei der Präsentation für eine anstehende Giebelerneuerung an der Tennishalle überzeugte Tobias Koch alle Clubmitglieder von der Notwendigkeit dieser Baumaßnahme. Aufgrund der satzungsgemäß erforderlichen Mitgliederbefragung und deren erfolgte Zustimmung für das Projekt bei der Hauptversammlung, kann bereits in diesem Jahr mit den Arbeiten begonnen werden. Der verantwortungsvoll gestaltete Finanzierungsplan ermöglicht somit diese dringenden Bautätigkeiten, ohne die Mitglieder bei diesen hohen Kosten zusätzlich zu belasten.
Bei den Neuwahlen wurden der 1. Vorstand Tobias Koch, die Jugendsportwarte Jürgen Hinterwimmer und Reinhilde Sturm in ihren Ämtern bestätigt. Einen Stabwechsel gab es beim Kassenwart. Die bisherige Kassenprüferin Ramona Schneider übernimmt künftig die Vereinskasse und Elisabeth Walter wurde als Kassenprüferin zusammen mit Georg Barth gewählt.
In der Vorschau für das anstehende Sportjahr unterbreitete Andrea Groh als 2. Vorstand die kommenden Vereinsaktivitäten und erwähnte u.a. die hervorragende Jugendnachwuchs-arbeit der Vereinsverantwortlichen. Im Spielbereich ist noch anzumerken,dass in dieser Saison weitere zwei Mannschaften an den Start gehen. Somit werden zweiundzwanzig TCN Teams im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich bei den BTV Medenspielen vertreten sein.
Bei der Hauptversammlung wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt:
10 Jahre : Uwe und Gerdi Jankowski, Marcus Schneider, Felix und Erik Weber
20 Jahre : Max Seitz, Sabrina Zimmermann
25 Jahre : Manfred Meinert
30 Jahre : Richard Kraus, Jörg Thalhofer
35 Jahre : Jürgen Rangwich

Geehrte Vereinsmitglieder und die TCN Vorstandschaft. Foto: Anna Barth

Weitere Bilder: