Chronik

Von 1963 bis heute

11.01.1963: Gründungsversammlung mit 18 Mitgliedern
15.05.1963: Beginn mit dem Bau der Tennisanlage an der Bayerwaldstraße
02.05.1964: Spielbetrieb ist zum erstenmal eröffnet – der erste Ball ist geschlagen
27.05.1964: Als erstes ‚Clubhaus‘ dient ein Leichtmetall-Kastenaufbau eines LKWs
Sommer 1967: Ausgedienter Eisenbahnwaggon wird ‚Clubhaus‘. Jetzt sind 2 Toiletten und 2 Umkleidekabinen vorhanden
April 1975: Bau eines weiteren Platzes
04.06.1978: Einweihung des neuen Clubhauses – der Eisenbahnwagon hat ausgedient
April 1980: Erweiterung der Anlage um Platz 4 und 5
1983: TC-Emblem
29.Mai 1992: Baubeginn für den Neubau der Tennisanlage (8 Sandplätze und 3 Hallenplätze) an der Moosgrabenstraße
Nov. 1992: Spielbeginn in der neuen Tennishalle
April 1993: Spielbeginn auf der neuen Tennisanlage
19. Juni 1993: Eröffnungsfeier für die neue Tennisanlage
chronikVorstandschaft (von links):
Schön Hans, Juraschko Peter, Heininger Werner, Nierlich Gerald Federl Max und Sturm Rudi.
Dez. 2007: Bau einer Photovoltaikanlage auf das Hallendach
Sommer 2010: Erneuerung der Hallebeleuchtung und des Hallenbodens
Sommer 2013: 50-Jahrfeier
März 2014: Tobias Koch folgt Gerald Nierlich als 1. Vorstand

Wir bedanken uns bei Herrn Joachim Merk für die Unterstützung bei der Erstellung dieser Chronik.

Mitgliederentwicklung

Die Vorsitzenden des Vereins

Zeitraum 1. Vorsitzender
11.01.1963 – 26.04.1971 Dr. Friedrich Kunz
26.04.1971 – 23.03.1981 Egon Schröter
23.03.1981 – 09.03.1987 Dr. Ulrich Seidel
09.03.1987 – 31.03.2014 Gerald Nierlich
31.03.2014 – Tobias Koch