TCN Jahreshauptversammlung

TCN Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen
 
In der TCN-Clubgaststätte wurde im September die zeitversetzte TCN-Hauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen abgehalten. Aufgrund der derzeitigen Situation war der 1. Vorstand Tobias Koch erfreut über den Zuspruch der Clubmitglieder, bei der wichtigsten Versammlung des Jahres mit dabei zu sein.
In seinem Jahresrückblick berichtete der Clubchef von den vorgenommen Investitionen des letztjährigen Geschäftsjahres. So wurde im Februar eine Enthärtungsanlage zur gesicherten Warmwasserversorgung installiert. Vor Beginn der Hallensaison waren engagierter Vereinsmitgliedern dabei, neue Sparlampen in die Deckenanlag einzubauen.
Ebenso wurden in diesem Zusammenhang die Münzautomaten für die Lichtzeitsteuerung gegen Zeitschaltwerke ausgetauscht. Dank eines Sponsors konnte einen Monat zuvor ein Defibrillator im Eingangsinnenbereich angebracht werden. In diesem Jahr wurden bei der Terrasse neue Windschutzplanen und Seitenteile montiert. Koch informierte die Anwesenden auch im Detail über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. “Trotz der coronabedingten Mindereinnahmen bei der Halle sind wir im finanziellen Bereich noch gut aufgestellt, Dank zielorientierter und vorausschauender Vereinspolitik“, so der 1. Vorstand. Der geänderte Erbbaurechtsvertrag, vom 1. Vorstand ausführlich vorgetragen, wurde einstimmig angenommen.
Sportwart Franz Sturm berichtete über die sportlichen Aktivitäten der abgelaufenen Saisonen 2019/20. In der Spielsaison 2019 eroberten die Damen 40 den 1. Platz in der Landesliga und spielen künftig in der Bayerliga. Eine wahre Meisterleistung vollbrachten die Herren 30, die den Aufstieg in die Regionalliga schafften. Weitere Meistertitel gingen an die Herren 30 II und Herren 40. In der sogenannten Coronasaison 2020 konnte sich der TCN weitere Titel in den BTV-Medenrunden sichern. Die Herren 30 II, Herren 40 und Herren 65 haben sich für die höheren Spielklassen in der Landes- und Bayerliga qualifiziert. In der Winterrunde 2020/2021 sind die Herren I, Herren II, Herren III, Damen und Damen II gemeldet. Abschließend wurde von Seiten des Sportwartes mitgeteilt, dass ab dem 01.10.2020 ein LK-Reformstart mit einem neuen Berechnungsschema eingeführt wird.
Bei den Neuwahlen wurden die Schriftführerin Dr. Agnes Smeda, die 2. Vorsitzende Andrea Reinisch und der Sportwart Franz Sturm wieder gewählt. Mit Heike Leonhardt und Mark Tarjan wurde die Pressestelle verstärkt. Mit Georg Barth zusammen will sich dieses Team
neuen Herausforderungen stellen. Alle Kandidaten wurden, unter der Leitung von Peter Schupp als Wahlleiter, einstimmig in ihre Ämter gewählt.
Bei den Ehrungen für langjährige Mitglieder wurde wieder eine neugestaltete “Ehrenurkunde“ verwendet. Die Ehrenurkunden wurden überreicht an: Petra und Stefan Kindermann für 15 Jahre; Roland Matzke und Peter Schupp für 20 Jahre und Alexander Müller für 40 Jahre. Weitere Mitglieder mit langjähriger Vereinsmitgliedschaft sind im Einladungsschreiben für die Jahreshauptversammlung aufgeführt.
Fotos : Mark Tarjan / TCN Pressestelle

V.l. Dr. Agnes Smeda, Schriftführerin; Tobias Koch, 1. Vorstand; Georg Barth, Pressewart; Erik Weber, Jugendwart; Ramona Schneider, Schatzmeisterin; Mark Tarjan, Pressestelle; Heike Leonhardt, Pressestelle; Franz Sturm, Sportwart; Reinhilde Sturm, Jugendwartin; Andrea Reinisch, 2. Vorstand

Petra und Stefan Kindermann mit Urkunden für 15 Jahre Treue zum TCN, zusammen mit Tobias Koch und Andrea Reinisch

V.l. Tobias Koch; Roland Matzke, Ehrung für 20 Jahre; Alexander Müller, Ehrung für 40 Jahre; Peter Schupp, Ehrung für 20 Jahre; Andrea Reinisch

Ergebnis Landkreismeisterschaft

TCN-Frauenpower bei Doppelwettbewerb
– Jubiläumsturnier mit neuem Teilnehmerrekord –  
 
An zwei Wochenenden im September wurden auf den Anlagen in Köfering, Alteglofsheim, Obertraubling und Neutraubling die 35. Landkreismeisterschaften im Tennis ausgetragen. In 18 Gruppen wurden die Landkreismeister im Einzel und in 14 Gruppen beim Doppel ermittelt. Mit 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde auch im Doppelwettbewerb ein neuer Anmelderekord verbucht, wie bereits beim Einzelturnier mit 150 Tennislern. Spannende Matches an beiden Wochenenden zeigten die Jugendlichen und Erwachsenen in ihren Altersgruppen.
Erfreulich aus der Sicht des TCN sind die Erfolge der Clubmitglieder. Einen Frauenpower gab es im Doppelwettbewerb bei den Damen 1. Hier belegte die Paarung Isabell Seeger–Never und Jessica Wilhelm den 1. Platz. 2. wurden Daniela Baumann und Sophie Pehl vor Sabrina Zimmermann und Tina David. Den Titel bei den Damen 2 holten sich Reinhilde Sturm mit Partnerin Sabine Heitzer.
Weitere erfolgreiche Spielerinnen und Spieler vom TCN beim Doppelwettbewerb:
Herren 40: 1. Platz für Robert Kimmerling / Gerhard Nunner. 3.Platz für Marek Siuda / Frank Forster.
Herren 2: 1. Platz für Paul Rosenlehner / Raphael Nunner – 2. Lucas Bartel/ Berhard Brünner – 3. Finian Gilg mit Partner Leonhard Plötz vom 1. Regensburger Tennisklub
U14 w: 1. Paula Sutter mit Partnerin Anna Kandlbinder vom TSV Kareth-Lappersorf
U14 m: 1. Paul Sotta mit Partner Lukas Ernst vom SV Wenzenbach
U18 w : 3. Nina Rathgeber / Luise Bernhardt
Mixed Jugend : 3. Paula Sutter / David Smeda
Mixed Erwachsene: 2. Petra Kindermann mit Klaus Huber vom SG Hohenschambach. 3. Martina Nunner / Gerhard Nunner
Herren 1: 3. Platz für Rupert Karl / Fabian Hartmann
Podestplätze für TCN Teilnehmer im Einzelwettbewerb:
U10 m/w: 3. Michael Henning
U12 w: 3. Valerie Nunner
U12 m: 3. Danilo Vukeljic
U16 m: 2. Raphael Nunner – 3. Paul Rosenlehner
Damen 40: 2. Ulrike Hochhaus
Damen A: 3. Sabrina Zimmermann
Zuständig für die Organisation und Turnierleitung waren wieder Harald Bauer, Tobias Koch, Andrea Reinisch und Franz Sturm. Die Siegerehrungen wurden in Einzelgruppen vorgenommen, um den vorgegebenen Coronavorschriften gerecht zu werden. Harald Bauer bedankte sich im Namen aller Organisationmitglieder bei den Aktiven für ihr Engagement und ihre Fairness bei den Wettkämpfen. Ein besonderer Dank ging an die Sponsoren für deren finanzielle Unterstützung des Landkreisturniers, das mit insgesamt 280 Meldungen zu den größten Veranstaltungen dieser Art in der Oberpfalz zählt. Schirmherrin bei den 35. LKM im Tennis war die Landrätin Tanja Schweiger.
Siegerfotos und Siegerlisten der beiden Wettbewerbe unter www.lkm-tennis-regensburg.de

Geballte Tennisleistung zeigten die TCN-Doppel bei den “Damen 1“ Foto: Georg Barth

Sommer-Abschlusscamp

Camp 2 für Tenniskids erfolgreich abgeschlossen
 
In Zusammenarbeit mit der Tennisschule Stefan Tarjan veranstaltete der Tennisclub Neutraubling ein Sommer –Abschlusscamp auf der Clubanlage. 18 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren waren bei dem dreitägigen Kurs mit dabei. In die Meldeliste hatten sich die Kids aus Neutraubling und Umgebung sowie aus Regensburg eingetragen. Anfänger, Fortgeschrittene oder Mannschaftsspieler wurden nach ihren individuellen Fähigkeiten weiterführend ausgebildet. Zielsetzung der Trainer Stefan Tarjan und Zolt Füle ist es, dass die Kurssegmente Fitness, Ballspiel und Matchtraining bei den Kursteilnehmern verständlich transportiert werden, um eine deutliche Verbesserung der Spielanlage bei den Kindern und Jugendlichen zu erreichen. Wie bereits beim 1. Sommercamp wurden auch bei diesem Abschlusskurs die Lehr- und Lernmethoden auf die jeweiligen Spielstärken der Kursteilnehmer angewendet. Die Erfahrungen der ehemaligen Profispieler Tarjan und Füle
fließen dabei nahtlos in das Trainingsprogramm mit ein.

Teilnehmer und Trainer beim Sommer–Abschlusscamp auf der TCN-Anlage, Foto: Tennisschule Tarjan