TCN-Fasching

Clubmaschkerer zogen mit Trara in die Sandplatzhalle.
 
Schon von weitem war die Stimmungsmusik in der Halle zu hören, die der Organisator Rudi Lichtinger für die Teilnehmer der Rosenmontagsveranstaltung vorbereitet hatte. Seit nunmehr 22 Jahren gilt der Ausnahmezustand, wenn die TC-Clubmaschkerer die Sandplatzhalle für ihre Narrenveranstaltung belegen. Dem Lockruf des Obernarren und Organisator Lichtinger waren wieder die überzeugten Faschingsaktiven gefolgt, um an den wahrlich närrischen Tennisvarianten mitwirken zu können. In den Spielpausen können sich die Gauditennisler stets mit Getränken und Krapfen stärken, um für die weiteren Überraschungs–Matches gerüstet zu sein. Um die persönliche Punktezahl zu verbessern, sind in diesem Pausenfenster zusätzliche, aber anspruchsvolle Quizfragen zu lösen, die bei der abschließenden Zufallsziehung mit einbezogen werden. In diesem Jahr traf das Glückslos auf Reinhilde Sturm, die den handgefertigten Narrenpokal, “Made by Rudi“, vom Spielleiter Lichtinger überreicht bekam.
Verantwortliche und engagierte Vereinsmitglieder sind stets bemüht, mit vielfältigen Aktionen das Vereinsleben zu stärken. Alle Teilnehmer freuen sich auf das kommende Narrentreffen auf der Clubanlage.

Vereinsmaschkerer in bester Faschingsstimmung mit Organisator Rudi Lichtinger (2.v.links)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.