Hallenbeleuchtung

Neue Steuertechnik für Hallenbeleuchtung
 
Die Münzautomaten für die Platzbeleuchtung in der TCN-Sandplatzhalle haben ausgedient und wurden durch eine neue Schaltertechnik ersetzt. Grund für diese Maßnahme waren die oftmaligen Fehlfunktionen an den Münzautomaten, die auch durch mehrmalige Reparatureinheiten nicht mehr zu beseitigen waren.
Anstelle der Einschaltfunktion mittels der Münzautomaten wurden  Drehschalter für die drei Lichteinheiten installiert. Mit dieser Schaltertechnik ist es jetzt möglich, ohne Geldeinwurf, die Zeitsteuerung zu regeln, je nach Platzbuchung für eine Stunde oder zwei Stunden. Die Kosten für das Hallenlicht bleiben unverändert und werden bei der Platzbuchung mit eingerechnet.
Eine weitere Investition wurde für die Clubterrasse getätigt. Eine Fachfirma montierte neue Wetterschutzplanen mit integrierten Sonnenschutzblenden, da der Verschleiß über die Jahre an den vorhandenen Planen die Schutzfunktionen bei Wind, Regen und Sonnenschein nicht mehr gewährleistet haben.
Als weitere Information ist noch anzumerken, dass derzeit die Jahresinstandsetzung an den Freiplätzen vorgenommen wird. Wann die jährlich anstehende Frühjahrsaktion für die Mitglieder stattfinden kann, wird rechtzeitig über das TCN Portal bekannt gegeben.

Horst Weinhut (links) von der Firma NEWE aus Neutraubling montierte die neuen Schutzplanen an der Terrassenüberdachung. 1. Vorstand Tobias Koch informierte sich bei Hans-Jörg Bauer (rechts) aus Regenstauf über den Montagevorgang für die neuen Drehschaltern zur Hallenbeleuchtung. Münzautomaten, wie abgebildet, wurden entfernt. (Foto: Georg Barth)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.