Herren 30 Vorbereitung Regionalliga

Herren 30: Intensive Vorbereitung für die Regionalliga

Mit dem Bayerliga Meistertitel bei den Herren 30 wurde der Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Für den TC Neutraubling hat damit die Mannschaft einen hohen Stellenwert in der Vereinsgeschichte eingenommen. Ab 12. Juni sind 7 Begegnungen vom BTV eingeplant. Die Neutraublinger treffen auf die Mannschaften aus Nürnberg, Augsburg, Küchwald Freiberg, Neunkirchen Brand, Feldkirchen, Zolling und Pfarrkirchen.
Beim TCN-Heimspiel gegen Pfarrkirchen trifft Marcos Baghdatis, ehemaliger Weltranglisten-Achter, wenn er am 10. Juli in Neutraubling antritt, auf Andreas Leipert. Die Nummer eins von Neutraubling ist ebenfalls ein erfahrener Spieler, der u.a. in Amberg Bundesliga spielte. Die Leistungsklasse (LK-Wertung) bei Baghdatis ist mit 1,5 und bei Leipert mit 2,0 in der Rangliste vermerkt. Bei dieser Leistungsdichte kann ein spannendes Match prognostiziert werden.  
Um auf die anstehenden Begegnungen gut vorbereitet zu sein, werden intensive Trainingseinheiten vorgenommen, so wie es in den meisten kompetitiven Sportarten die Regel ist, um sich auf die hohe Intensität der Matches vorzubereiten. Das Ziel der Herren ist es, in dieser hohen Liga eine gute Platzierung zu erreichen;  davon ist MF Eck überzeugt.
Die für die Punkterunde gemeldeten Spieler sind in der BTV-Meldeliste bei den Herren 30 / Regionalliga aufgeführt.
Herren 30 Mannschaftführer Thomas Eck ist von der Leistung seines Teams überzeugt und freut sich auf die Herausforderung in der Regionalliga.
 Foto: TCN

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.