Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Die TCN-Jahreshauptversammlung konnte in diesem Jahr erfreulicherweise wieder in der Clubgaststätte abgehalten werden. Nach der Begrüßung an die Mitglieder*innen sowie an den 1. Bürgermeister Harald Stadler und den 2. Bürgermeister Ullrich Brossmann, sprach der 1. Vorstand Tobias Koch über die allgemeine Vereinssituation.
Bei seiner Präsentation der Clubfinanzen konnten die Anwesenden erkennen, dass der Tennisclub mit seiner verantwortungsvollen Finanzplanung in diesem Primärbereich gut aufgestellt ist, auch unter Einbeziehung erforderlicher Rückzahlungen beim Hallenabo.
Der Clubchef berichtete von der notwendigen Instandsetzung an der Hallenwestseite. Nach rund 28 Jahren wurden die maroden Holzfenster an dieser Hallenfront mit Alufenstern versehen. Die geplante Hallenerweiterung, mit den notwendigen Gesprächen und Vorplanungen zu diesem Projekt, erläuterte Vorstand Koch in seiner Vereinsvorschau.
Sportwart Franz Sturm berichtet von den Mannschaftsplatzierungen in der Medenrunde. „Mit sechs Meistertitel und fünf Podestplätzen haben wir in dieser Saison eine super Vereinsleistung abgeliefert“, so ein hocherfreuter Sportwart.
Vizevorstand Andrea Reinisch berichtete von den Anträgen für eine Verbesserung bei der Freiplatzbuchung. „Hier werden wir praxisorientiert eine Programmerweiterung vornehmen lassen“, versicherte Reinisch.
Bei den Neuwahlen stellte sich Ullrich Brossmann als Wahlleiter zur Verfügung. Tobias Koch wurde als 1. Vorstand wieder gewählt, ebenso das Jugendwartteam mit Reinhilde Sturm und Erik Weber. Die Position für die Vereinskasse bleibt weiterhin in den Händen von Ramona Schneider.
Nach Abschluss der Tagesordnung wurden die Namen langjähriger Vereinsmitglieder*innen genannt und die Urkunden an die anwesenden Jubilare übergeben. Die Namen aller dieser Personen sind in der Einladung zur Jahreshauptversammlung aufgelistet.

TCN-Vorstandschaft und langjährige Vereinsmitglieder mit der Unikat-Ehrenurkunde.
Foto: Günter Walter

1. Vorstand Tobias Koch gratuliert Heinz Vogl zu „50 Jahre Mitgliedschaft“.
Foto: Georg Barth

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.