Josef Hilz: Erfolgreicher Spieler

Josef Hilz: Erfolgreicher Spieler bei den DTB Herren 70
 
Für Josef Hilz war das Tennisjahr 2021 ein großer Erfolg. In der deutschen Rangliste bei den Herren 70 verbesserte sich Hilz von Platz 186 auf 79. Dieser Leistungssprung ist sicherlich zurückzuführen auf sein individuelles Trainingsprogramm und auf die vielen erfolgreichen Matches bei den LK-Turnieren. Von April bis November hat der Herren 70-Spieler an 12 ITF-Turnieren teilgenommen. Er erreichte das Finale bei den Puchheim – Open, das Halbfinale bei den Munich – Open und spielte sich in das Viertelfinale bei den Hamburg Stadtpark –  Open. Hilz gewann die Trostrunde beim stark besetzten Turnier in Forstern/ Erding. Während der Saison 21 siegte Josef Hilz auch gegen den in der Rangliste auf 33 geführten Willi Hager und gegen die Nummer 37 in der DTB-Rangliste Reinhardt Saalfrank. Bei den Bayerischen Meisterschaften in der Halle am 10. November 2021 dokumentierte Josef Hilz seine Spielerqualitäten. Er besiegte Franz Winter, einen Topspieler mit der Ranglistennummer 19 und einer LK Wertung von 5,8.
Mit diesen tollen Erfolgen konnte sich Hilz in der Bewertung von LK 8,1 auf 6,8 in der DTB-Herren 70-Klasse verbessern.
In den Medenspielen war Josef Hilz bei den TCN-Herren 65 und Herren 70 an Eins gesetzt und gewann souverän seine Matches.

Josef Hilz ist derzeit die Nummer 79 bei den Herren 70 in der DTB–Rangliste.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.