Damen 50: Jetzt Bayernliga

Damen 50: Mit Meistertitel in die Bayernliga

Eine wahre Meisterleistung vollbrachten die Tennisdamen nach ihrem Wechsel  in die diesjährige Altersklasse der Damen 50. Zielsetzung der Mannschaft um Teamchefin Petra Kindermann war der Klassenerhalt  in der starken Landesliga.
Bereits nach den ersten Matches dokumentierten die Neutraublinger Damen ihr Können in dieser Liga.  In den Spielen gegen den FC Heilsbronn und BSC Woffenbach wurden die Einzel und Doppel gewonnen und somit der 1. Platz in der Tabelle verankert. Gegen den TSV Fischbach gelang ein 3:3 Unentschieden, das aber keine Verschiebung in der Tabelle bedeutete. Die weiteren Spiele gegen den TC Rot-Weiß Amberg, VfL Wunsiedel, TV Thalmässing und Wendelstein wurden überzeugend mit jeweils 6:0 gewonnen.
An dieser Meisterleistung waren die Spielerinnen Helena Caniparoli, Sabine Heitzer, Ricarda Ortkras, Reinhilde Sturm, Insa Komann, Heike Willimayer-Zahner, Monika Pirson und Mannschaftsführerin Petra Kindermann beteiligt. Mit einem 13:1 Tabellenstand wurden die TCN-Damen 50 mit dem Meistertitel gekürt und werden im kommenden Jahr in der Bayernliga der Damen 50 aufschlagen. Die Vorstandschaft gratuliert dem Damenteam zu diesem tollen Erfolg, der durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erzielt wurde. “Um für die Bayernliga gerüstet zu sein, werden wir weiterhin mit dem Trainerteam um Stefan Tarjan zusammen arbeiten“, so die Mannschaftsführerin Petra Kindermann.

TCN-Meistermannschaft (v.l.) mit Helena Caniparoli, Insa Komann, Ricarda Ortkras, Sabine Heitzer, MF Petra Kindermann, Reinhilde Sturm und Heike Willimayer-Zahner. Im Einklinke : Monika Pirson. Foto: Petra Kindermann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.