Warmluftanlage

Tennishalle : Warmluftanlage instandgesetzt
 
Die TCN-Hallenheizung hat nach über 27 Jahren Betriebszeit seine Verschleißspuren hinterlassen. Aufgrund der zunehmenden Störanfälligkeit hat die Vorstandschaft für die notwendige Instandsetzung der Anlage eine regional ansässige Fachfirma beauftragt. Nach gründlicher Überprüfung wurden die Fehlerquellen ermittelt und beseitigt. Ein Austausch erfolgte bei der Umwälzpumpe und bei den zwei Membran-Ausdehnungsgefäßen. Beim Steuerkasten waren neue Elektronikteile erforderlich, um wieder eine zuverlässige Ansteuerung beim Wärmegrad und bei der Zeitsteuerung zu gewährleisten. Somit sollte für die Tennisler wieder eine angenehme Spielatmosphäre in der Sandplatzhalle gegeben sein. Vereinssekretärin Corinna Kraus war für die Abwicklung zuständig. Eine weitere Investitionsmaßnahme betrifft den Duschbereich. Diesbezüglich werden die Spielerinnen und Spieler zeitnah informiert. 

Vereinssekretärin Corinna Kraus organisierte den Handwerksbetrieb und koordinierte den Reparaturablauf. An der Hallenwandseite des Heizraumes wurden die zwei neuen Membran–Ausdehnungsgefäße angebracht. Foto: Georg Barth

Josef Hilz: Erfolgreicher Spieler

Josef Hilz: Erfolgreicher Spieler bei den DTB Herren 70
 
Für Josef Hilz war das Tennisjahr 2021 ein großer Erfolg. In der deutschen Rangliste bei den Herren 70 verbesserte sich Hilz von Platz 186 auf 79. Dieser Leistungssprung ist sicherlich zurückzuführen auf sein individuelles Trainingsprogramm und auf die vielen erfolgreichen Matches bei den LK-Turnieren. Von April bis November hat der Herren 70-Spieler an 12 ITF-Turnieren teilgenommen. Er erreichte das Finale bei den Puchheim – Open, das Halbfinale bei den Munich – Open und spielte sich in das Viertelfinale bei den Hamburg Stadtpark –  Open. Hilz gewann die Trostrunde beim stark besetzten Turnier in Forstern/ Erding. Während der Saison 21 siegte Josef Hilz auch gegen den in der Rangliste auf 33 geführten Willi Hager und gegen die Nummer 37 in der DTB-Rangliste Reinhardt Saalfrank. Bei den Bayerischen Meisterschaften in der Halle am 10. November 2021 dokumentierte Josef Hilz seine Spielerqualitäten. Er besiegte Franz Winter, einen Topspieler mit der Ranglistennummer 19 und einer LK Wertung von 5,8.
Mit diesen tollen Erfolgen konnte sich Hilz in der Bewertung von LK 8,1 auf 6,8 in der DTB-Herren 70-Klasse verbessern.
In den Medenspielen war Josef Hilz bei den TCN-Herren 65 und Herren 70 an Eins gesetzt und gewann souverän seine Matches.

Josef Hilz ist derzeit die Nummer 79 bei den Herren 70 in der DTB–Rangliste.

Weihnachtsgrüße 2021

Herzliche Weihnachtsgrüße der TCN-Vorstandschaft
 
Die Vorstandschaft vom TC Neutraubling wünscht allen Mitgliedern und Freunden des Vereines besinnliche Festtage und für das Jahr 2022 “Gesundheit und Zufriedenheit“. Die herzlichen Grüße kommen vom 1. Vorstand Tobias Koch, von der 2. Vorsitzenden Andrea Reinisch, vom Sportwart Franz Sturm, vom Jugendwartteam Reinhilde Sturm und Erik Weber, von der Pressestelle mit Heike Leonhardt und Georg Barth, von der Schriftführerin
Agnes Smeda und von der Schatzmeisterin Ramona Schneider.

Von links hinten: Georg Barth, Pressewart / Tobias Koch, 1. Vorstand / Erik Weber, Jugendwart. Von links vorne: Heike Leonhardt, Pressestelle / Ramona Schneider,Schatzmeisterin /
Andrea Reinisch, 2. Vorsitzende / Agnes Smeda, Schriftführerin / Reinhilde Sturm, Jugendwartin / Franz Sturm, Sportwart

Mitglieder wünschen allen Mitgliedern und Freunden vom Tennisclub ein frohes Weihnachtsfest. (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

TCN auf Christbaummeile

Tennisclub auf der Christbaummeile
 
Der Neutraublinger Tennisclub ist auch in der diesjährigen Adventszeit auf der Christbaummeile in der Stadtmitte vertreten. Die Stadt Neutraubling bietet seit vielen Jahren den Geschäftsleuten, Institutionen und Vereinen aus Neutraubling die Möglichkeiten an, sich mit einem eigenen Christbaum zu präsentieren. Der TCN-Baum wurde liebevoll von engagierten Vereinsmitgliedern mit weihnachtlichen und vereinsadäquaten Dekoelementen ausgestaltet. Die Artikel, wie beispielsweise Christsterne, Schneeflocken, Vereinslogos oder Tennisballabbildungen wurden in mühevoller Heimarbeit von Ramona Schneider mit Tochter Mara und Babette Scherer angefertigt. Der Tennisclub Christbaumes wurde termingerecht dekoriert und kann in der weihnachtlichen Adventsmeile besichtigt werden.

Von links: Ramona Schneider, Mara Schneider und Babette Scherer sind die Gestalter des TCN-Weihnachtsbaumes. Foto: Georg Barth

Bambini 12 – 1 Meister

Mit Megaleistung an die Spitze
 
Das TCN-Bambini 12 Team um Mannschaftführer Lorenz Lobinger ist eine von 6 TCN Mannschaften, die in der BTV-Medenrunde einen Meistertitel geholt haben. Die Bambinis, die in der Bezirksklasse 2 an den Start gingen, überzeugten mit großartigen Matches. Jeweils ein 6:0 gab es gegen Obertraubling, Alteglofsheim, Rot-Blau Regensburg, Aufhausen und gegen den 1. Regensburger Tennisklub. Nur dem TSV Kareth-Lappersdorf ist es gelungen, gegen die starken Neutraublinger Bambinis einen Punkt zu holen. Mit dem 5:1 gegen die Lappersdorfer wurde das Punktekonto für die Bambini aus Neutraubling auf 12:0 erhöht. Die Meisterschaft wurde souverän eingefahren. Am Titelerfolg in der Bezirksklasse 2 waren Matej Kontek, Lorenz Lobinger, Michael Deutsch, Leonard Lobinger, Leonard Veitl, Adrian Beck, Leopold Stangl, Phil Zahner, Michael Henning und Lia Kimmerling beteiligt. Fazit zu den Meistermannschaften der Jugend: “Die Nachwuchsarbeit trägt Früchte”.

Gegen den TSV Alteglofsheim waren im Einsatz : (v.l.n.r.) Lorenz Lobinger (Mannschaftsführer), Michael Deutsch, Leopold Stangl und Leonard Lobinger. Foto: Sandra Lobinger

MidCourt U10 – Meister

MidCourt Mannschaft triumphiert in  Medenspielen

Bei den diesjährigen Medenspielen überzeugte das Neutraublinger MidCourt-Team um Mannschaftsführer Jonas Seefelder in allen Begegnungen. Mit 8:0 Punkten belegten die U10 Spieler aus Neutraubling den 1. Tabellenplatz und sicherten sich mit diesem überzeugenden Vorsprung den Meistertitel in der Kreisklasse 1. Den 2. Tabellenplatz belegte der SSV Köfering vor dem SV Obertraubling. 4. wurde der TC Rot-Blau Regensburg. Schlusslicht in dieser Gruppe wurde der TC Sünching.
Nach der Punkterunde trafen sich 8 Gruppen U10 MidCourt-Tennisler zu einem weiteren
Leistungsvergleich. Bei diesem Wettbewerb trafen die Neutraublinger in der Endrunde in Weiden auf diese Teams. Nach dem Einzug ins Halbfinale erreichte die TCN-Mannschaft um Teamchef Seefelder den 4. Platz. Am Erfolg in der Punkterunde und bei dem Wettbewerb waren Lia Kimmerling, Moritz Stadler, Luisa Glück, Constantin Rey, Benedikt Stangl und MF Jonas Seefelder beteiligt.

Meistermannschaft mit Jonas Seefelder, Lia Kimmerling, Moritz Stadler und Semih Röhrl (v.r.n.l.). Foto: Doris Seefelder

Bambini 12 II Meister

Bambini 12 II – Meister in der Bezirksklasse 2
Mit konstanter Leistung zum Meister in der Bezirksklasse

Einen Auftakt nach Maß hatten die Neutraublinger Bambinis bei ihrem ersten Spiel auf der eigenen Clubanlage am Moosgraben. Mit einem 6:0 gegen den TC Grün-Weiß Nittendorf wurde der 1. von 5 Siegen verbucht. Gegen die Mannschaft vom SV Wenzenbach II reichte es nur zu einem 3:3. Mit großem Engagement wurde dann das Match gegen den 1. Regensburger Tennisklub mit 4:2 gewonnen. 5:1 Siege gab es gegen den SC Sinzing und TC Aufhausen. Mit einem weiteren 4:2 Erfolg gegen den TC Rot-Blau Regensburg wurde der Punktestand in der Tabelle auf insgesamt 11:1 erhöht. Die Neutraublinger Tennisler holten sich mit diesem Ergebnis den 1. Platz in der Bezirksklasse 2. Zum Meistertitel beigetragen haben die Spieler Tim Merkel, Phil Zahner (MF), Raphael Dettenkofer und Michael Henning. Auf dem Siegerfoto (v.l.n.r.) vermerkt.

Die erfolgreichen Spieler der Bambini U 12 II (von links): Tim Merkel, Phil Zahner, Raphael Dettenkofer und Michael Henning. Foto: Heike Zahner

Knaben 15 Meister

Mit überzeugenden Matches zum Titelträger
 
Ein starke Saison zeigten die Neutraublinger Jugendlichen in der Bezirksklasse 1. In dieser Spielklasse können Spieler und Spielerinnen gemeldet werden. In 7 Begegnungen alle Matches zu gewinnen, das verdeutlicht eine erstklassige Mannschaftsleistung bei dem TCN-Jugendteam. Mit jeweils 5:1 wurden die Spiele gegen Rot-Blau Regensburg, TeG Vilstal, TeG Steinwald und gegen Kareth-Lappersdorf gewonnen. In den Matches gegen Dachelhofen und Aufhausen wurde die Punktesammlung mit zwei mal 6:0 auf den Endstand von 14:0 gebracht. Am Erfolg zum Meistertitel waren Leonard Forster (MF), Tim Henning, Paula Sutter, David Smeda und Danilo Vukelijc beteiligt.

Meisterteam – v.links mit Leonard Forster, Tim Henning, Paula Sutter, David Smeda, Danilo Vukelijc. (Foto: Georg Barth)

TCN-Junioren Meister

TCN-Junioren 18: Mit starker Mannschaftsleistung zum Meister

Der Start der TCN-Juniorenmannschaft in der Bezirksklasse 2 war für das Team um Mannschaftsführer Sebastian Brünner sehr vielversprechend, denn die Neutraublinger gewannen beim FC Tegernheim mit 6:0. Beim 2. Match in Obertraubling reichte es gegen den SV Obertraubling II aber nur für ein 3:3. Um sich im oberen Bereich der Tabelle in der Bezirksklasse ansiedeln zu können, musste eine Leistungssteigerung eingebracht werden. Mit dem 6:0 Sieg gegen den TSV Wörth wurde der Weg zur Tabellenspitze geebnet. In der nachfolgenden Begegnung wurde der TC Sünching auch mit einem 6:0 besiegt. Das letzte Match in der Gruppe gegen den TC Aufhausen konnten die TCN-Junioren mit einem 5:1 für sich entscheiden. Nach den 5 Begegnungen und einem Punktestand von 9:1 hatten die Neutraublinger den Meistertitel in der Bezirksklasse 2 gesichert.

U18 Meistermannschaft: (von links) Paul Rosenlehner, Finian Gilg, Raphael Nunner, Sebastian Brünner und Lucas Bartel. Foto: Tennisclub

Herren 30 III Meister

TCN Herren 30 werden Meister in der Bezirksklasse 2

Die Herren 30 III holten sich ungeschlagen mit 8:0 Punkten den Titel in der Bezirksklasse 2. In den vier Begegnungen gab es für die Neutraublinger klare Siege. Das Team um Mannschaftsführer Michael Kraus punktete gegen den TV Hemau mit 5:1 und gegen den TB Roding mit 4:2. Mit jeweils einem 6:0 gegen den SV Wenzenbach und VfB Regensburg konnten die Neutraublinger Herren den Punktestand auf 8:0 erhöhen. Mit dem 1. Platz in dieser Liga wurde der Meistertitel gesichert.

TCN Meistermannschaft Herren 30 III; v.l.n.r.: Hintere Reihe mit Mircea Barbu, Berhard Brünner, Thomas Janker und Englbert Hacker. Vordere Reihe mit Tobias Koch, Michael Kraus und Fabian Hartmann. Foto: Corinna Kraus