Abschlussfeier Herren 70

Goldener Oktober für TCN Herren 70
 
Es ist schon Tradition bei der Herren 70-Mannschaft, dass nach den BTV-Medenspielen eine Saisonabschlussfeier mit den Spielerfrauen ansteht. Die mannschaftliche Geschlossenheit dieser Truppe um Mannschaftführer Georg Barth ermöglicht dem Teamchef der Landesligamannschaft, dass seit vielen Jahren diese Zusammenkunft stattfinden kann. Ob im Ausland am Mittelmeer in einer Tennisanlage, oder  eine Abendveranstaltung auf der Kristallkönigin, oder in einem Wellnesshotel im Bayerischen Wald, um nur einige Ziele zu nennen, verdeutlicht die Teamfähigkeit aller Beteiligten.
In diesem Jahr hatte MF Barth das schöne Altmühltal als Zielort ausgewählt, bei dem sich acht von zehn Mannschaftsspieler mit ihren Frauen zur Abschlussfeier angemeldet hatten. Nach einem Zwischenstopp in Essing und Besichtigung der Tropfsteinhöhle “Schulerloch”, wurde im  Forst’s Landhaus und Hotel in Riedenburg eingecheckt, wo für eine Übernachtung gebucht wurde. Um den sonnigen Herbsttag zu genießen und einen begrenzt sportlichen Aspekt für die Gruppe mit einfließen zu lassen, wurde der Wanderweg auf den Falkenhof Schloss Rosenburg genutzt, um die sehenswerte Flugschau mit den Greifvögeln zu bewundern. Das Treffen am Abend stand unter dem Motto: “Gourmetabend für 589 Jahre geballte Tennisleidenschaft“, der Dank einem grandiosen 5-Gänge-Menü vom Meisterkoch Rüdiger Forst, zum Erlebnisabend wurde. Bei schönstem Herbstwetter und gelungenem Gesamtprogramm, wird dieser Tag der Jahresabschlussfeier als “Goldener Oktober“ für alle Beteiligten in Erinnerung bleiben.

TCN-Herren 70 mit Frauen bei der Besichtigung der Tropfsteinhöhle “Schulerloch“ in Essing

Gourmetabend beim Meisterkoch Rüdiger Forst (2.v.l. neben Mannschaftführer Georg Barth)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.