Mixedturnier

Teilnehmer  beim 7. TCN-Mixed-Turnier lobten Veranstaltung
 
Einen Teilnehmerrekord gab es beim diesjährigen Mixed-Turnier, auch als Schleiferlturnier bezeichnet, auf der Clubanlage am Moosgraben. 37 Spielerinnen und Spieler vom TCN sowie Gäste aus Nachbarvereinen hatten sich zum 7. Turnier dieser Art angemeldet.
Wie 1. Clubvorstand Tobias Koch bei der Begrüßung zum Ausdruck brachte, soll diese Turnierform, neben dem sportlichen Aspekt, auch Möglichkeiten für die Teilnehmer bieten, neue Kontakte im eigenen Verein und zu den Tennislern aus anderen Clubs zu knüpfen. Sport, Spaß und Geselligkeit sind die tragenden Säulen dieser Turnierform, so Koch.
Um mögliche Leistungsbündelungen auszuschließen, wurden nach jeder Spielrunde die Paarungen nach dem Zufallsprinzip ausgelost. Gespielt wurden fünf Runden, aus denen die Schleiferl und Punktesieger ermittelt wurden. Auch die glücklosen Letztplatzierten erhielten Trostpreise. Nach der Preisverleihung, die das Organisationsteam Reinhilde und Franz Sturm durchführten, wurden die Jugendwartin und der Sportwart für ihre perfekte
Abwicklung mit einem kräftigen Applaus belohnt.
Bei italienischem Buffet und reger Unterhaltung endete eine gelungene Vereinsveranstaltung, die auf Wunsch aller Beteiligten auch im kommenden Jahr wieder stattfinden soll.

Teilnehmer bei 7. TCN-Mixed-Turnier mit 1. Vorstand Tobias Koch, Franz und Reinhilde Sturm (v.l.)

Weitere Bilder:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.